Alternative Medizin - Ganzheitliche Behandlung

Ich weiß, was die Schulmedizin kann, wie sie therapiert – wie notwendig sie ist. Dennoch habe ich mich für die alternative Medizin mit ihrem ganzheitlichen Ansatz entschieden.
Dr. Michael Fichtel

Medizin ist nicht gleich Medizin!

In der ganzheitlichen und alternativen Medizin werden nicht die Symptome, sondern ihre meist nicht leicht zu erkennenden Ursachen behandelt.
Die Schulmedizin hingegen behandelt das Symptom, ohne danach zu fragen, warum der Körper es zeigt. Sie unterdrückt das Symptom in der Regel mit Hilfe von chemischen Medikamenten.

Ein ganzheitlicher Ansatz nutzt eine ausführliche Anamnese, um die Ursachen von körperlichen Symptomen, wie zum Beispiel Kopf- und Rückenschmerzen, Schwindel, chronische Müdigkeit, Schlafstörungen, Depressionen oder Allergien zu verstehen und zu beheben. Im Laufe meiner jahrelangen Praxiserfahrungen haben sich hierzu drei sich ergänzende Basistherapien bewährt.

MEINE DREI BASISTHERAPIEN

Vegetative Therapie: Narbenbehandlung, Procain.
Entgiftungstherapie: Quecksilberausleitung, DMPS, Chlorella-Alge.
Hormontherapie: Speicheltest, bioidentische Progesteroncreme.